Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit dem Philips Teezubereiter.

Philips Teezubereiter

09.11.11 - 11:57 Uhr

von: trinidi

Das Tagebuch eines Teezubereiters.

Die Aufgabe der Online-Reporter in diesem Projekt ist es, Testreportagen über den Philips Teezubereiter zu veröffentlichen – wie und wo das gemacht wird, bleibt jedem selbst überlassen.

Unsere Online-Reporterin Mellybelly zum Beispiel hat einen ganz eigenen Stil, um ihre Erfahrungen zu veröffentlichen: Ihre Testreportagen sind in Form von Tagebucheinträgen verfasst – und zwar aus der Sicht des Teezubereiters “Phil”.

Kürzlich trat “Phil” in einer Apotheke auf. Hier die ganze Geschichte:

Mellybellys Teezubereiter "Phil" in Aktion.
Noch mehr Abenteuer von “Phil” gibt es mit einem Klick auf das Bild.

Heute gings mit Melli auf die Autobahn. Wir sind eine Weile gefahren und kamen dann am Ziel an: in der Apotheke, in der Melli arbeitet. [...] Dann erfuhr ich, dass Melli heute eine große Aufgabe für mich hatte. Ich sollte an einer Arzneitee-Verkostung teilnehmen, indem ich den Tee für die Kunden zubereitete.

Melli und ihre Kolleginnen haben einen schönen Tisch hergerichtet, auf dem ich den ganzen Tag stehen und Tee zubereiten durfte. Natürlich stand heute der Arzneitee im Vordergrund, aber einige der Kunden interessierten sich tatsächlich auch für mich. Melli erklärte natürlich schnell meine Vorzüge und Funktionen und dass ich ideal sei, um Arzneitees zuzubereiten (lose oder auch im Beutel).

Sie gab auch immer den Hinweis, dass mein Tee noch besser schmeckt, wenn man gefiltertes Wasser verwendet (die Wasserfilter verkaufen Melli und ihre Kolleginnen natürlich auch). Außerdem müßte man mich dann nicht so oft Entkalken. [...]
Online-Reporter Mellybelly

@all: Wo kam Euer Philips Teezubereiter bereits “zum Einsatz”?

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 09.11.11 - 23:03 Uhr

    von: suesse81

    Online Reporter

    Tolle Idee!
    Bei mir kam der Teezubereiter bisher noch auf unserem Flugplatz zum Einsatz – zuerst wurde hart gearbeitet (Flugsaison ist beendet und die Flugzeuge müssen gewaschen und “auseinander gebaut” werden) und danach konnten wir uns bei einer leckeren Tasse Tee aufwärmen.
    Besonders die Männer waren positiv angetan :)

  • 09.11.11 - 23:57 Uhr

    von: Mellybelly

    Online Reporter

    @suesse 81:
    Danke! Schön, dass das Tagebuch gut ankommt. Nächste Woche wird Phil nochmal groß auf Reise gehen… Näheres aber später.

    Übrigens schade, dass es die ersten negativen Kommetare auf meinem Blog gibt… “und noch so n nutzloser Blog der erst für trnd angelegt wurde, unnötig und unfair anderen Bewerbern gegenüber.” Ich frage mich, was da unfair sein soll? Steht doch jedem frei, einen solchen Blog anzulegen!

  • 10.11.11 - 00:58 Uhr

    von: 210stavros

    Online Reporter

    Toll wieviel Mühe du dir gibst. Ich find es schön solche Berichte zu lesen :-) Ich bin gespannt wie es weitergeht mit Phil :-)

  • 10.11.11 - 11:00 Uhr

    von: trinidi

    @suesse81: Wow, ein Flugplatz ist doch auch ein richtig spannender Einsatzort!

  • 10.11.11 - 11:02 Uhr

    von: trinidi

    @Mellybelly: Also ich finde Deinen Blog wirklich toll und es macht echt Spaß Deine Beiträge zu lesen. Solche Kommentare kann ich nicht verstehen. Wen es nicht interessiert, der muss es ja nicht ansehen. Von mir beide Daumen hoch für Deinen Blog und “Phils” Reisetagebuch – ich freue mich auf die Fortsetzung. :-)

  • 10.11.11 - 16:14 Uhr

    von: opm85

    Online Reporter

    Ich hatte meinen Teezubereiter nun diese Woche mal mit zur Arbeit, das bedeutete Schichtdienst und dauerbrodeln. Dabei war das Fassungsvermögen von 700 ml natürlich leicht negativ, aber dafür Arbeit der Teezubereiter ja hingegen relativ fix. Durch die beigelegten Proben ist zudem das Portionieren natürlich ein Klax.

  • 10.11.11 - 16:54 Uhr

    von: Equites

    Online Reporter

    @ Melly: Lass die Leute schreiben was sie wollen! Jeder hat seine eigene Art, hier die Testreportagen zu machen. Und ich muss sagen deine ist eine der einfallsreichsten, die ich hier bei trnd bis jetzt gesehen habe. Und wenn die meinen, dass es unfair ist, dann sollen sie es tun ;)

    Und nochmal @ all : Schaut euch gerne auch mal meinen Blog an. (Ist zwar nicht so schön wie der von Melly… ;) Aber für einen Gästebucheintrag sollte es wohl reichen (Wink mit dem Zaunpfahl!!)^^ http://equites.jimdo.com/

  • 10.11.11 - 17:07 Uhr

    von: trinidi

    @Equites: Ich hab mir Deinen Blog ja schon öfters angesehen – wirklich toll! Nachricht im Gästebuch ist auch hinterlassen. :-)

  • 10.11.11 - 17:43 Uhr

    von: 210stavros

    Online Reporter

    @MellyBelly
    Diesen Kommentar hatte ich auch schon auf meinem Blog. Mach dir nichts draus. Das sind Leute, die nicht wissen, wieviel Arbeit die Berichte machen und wieviel Mühe man sich gibt. Die denken wir haben TRND bestochen, damit wir beim Projekt dabei sein können.
    Ich find deinen Blog toll und die Berichte auch. Mach weiter so :-)

  • 11.11.11 - 00:26 Uhr

    von: Mellybelly

    Online Reporter

    @210stavros:
    Danke schön! Dein Blog ist aber auch super!!!

  • 13.11.11 - 16:47 Uhr

    von: fabula59

    Online Reporter

    also meiner war dieses We mit im Kurzurlaub-super Sache wenn man im “Handumdrehen” frischen Tee zu jeder Tageszeit hat und nicht überteuert ins Lokal muss. Und auch die Wirtin war begeistert und will den Kocher haben ;-) )

  • 13.11.11 - 17:33 Uhr

    von: Eveline

    Online Reporter

    Also ich finde die Blogs auch super und lese sie auch gern, bitte weiter so ;-)

    Meiner war die letzte Wochen in der Arbeit mit dabei, damit auch jeder ihn gut testen konnte und alle so begeistern waren. Nur das Fassungsvermögen war ihnen ein Dorn im Auge. Aber dafür war der Teegenuss umso besser. Nächste Woche kommt er mit auf eine Familienfeier, bin mal gespannt wie er sich da anstellt :-)

  • 14.11.11 - 16:48 Uhr

    von: trinidi

    @fabula59: Hey, das wär ja was, wenn sich die Wirtin den Teezubereiter nun zulegen würde. :-)