Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit dem Philips Teezubereiter.

Philips Teezubereiter

07.11.11 - 12:41 Uhr

von: trinidi

Rezeptvorschlag: Tee-Creme mit beschwipsten Pflaumen.

Hier kommt eine ganz besondere Variante der Teezubereitung: Ein Dessert mit Grünem Tee aus unserem Philips Teezubereiter.

Online-Reporterin roteelse hat sich etwas wirklich Kreatives einfallen lassen. Mit Grünem Tee hat sie ein Dessert zubereitet und das Rezept auf ihrem Blog veröffentlicht.

Tee-Creme: ein Rezept von Online-Reporterin roteelse.

Mit einem Klick auf das Bild kommt Ihr zum Rezept.

Heute habe ich mal was Neues für euch, denn ich habe auf meinem blog ein rezept für tee veröffentlicht, natürlich mit dem Hinweis auf die Teezubereitung mit dem Philips Teebereiter [...] Tee muss man ja nicht immer nur trinken, man kann ihn ja auch mal naschen. Gerade weil der Grüntee mit dem Teebereiter von Philips wirklich einzigartig gut schmeckt (so perfekt habe ich den wirklich noch nie hinbekommen), heute also mal eine Anleitung zur Tee-Creme mit beschwipsten Pflaumen von mir. [...]
Online-Reporterin roteelse

Auch in unseren Teezubereiter FAQ finden wir bereits ein paar interessante Tipps zur Zubereitung verschiedener Teegetränke.

@all: Welche Rezepte und Zubereitungsvarianten kennt Ihr noch?

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 07.11.11 - 13:06 Uhr

    von: Equites

    Online Reporter

    Hört sich ja echt krativ an! Muss aber leider sagen, dass für mich Tee und Alkohol nicht in Essen gehört ;) Aber wie überall im Leben lässt sich über Geschmack streiten! Ich wünsche allen Leuten beim probieren einen Guten Appetit!

    Hier ein Link zu einem Bericht über kochen mit Tee ;)

    http://www.wecarelife.at/ernaehrung-esskultur/kochen-mit-tee/kochen-mit-tee/

    Und das Buch habe ich mal bei meiner Tante gesehen! (Aber wie gesagt mein Geschmack ist es nicht!)

    http://www.angelika-kastner.de/buchtipps/koestlich-kochen-mit-tee.html

    Gruß
    Equites!

  • 07.11.11 - 13:07 Uhr

    von: Equites

    Online Reporter

    meinte kreativ^^

  • 07.11.11 - 13:17 Uhr

    von: roteelse

    Online Reporter

    Na ich freue mich aber, dass ich es in den trnd Blog geschafft habe mit meinem Rezept :-)

  • 07.11.11 - 14:23 Uhr

    von: 210stavros

    Online Reporter

    Also das sieht aber wirklich lecker aus. Hast du echt schön gemacht roteelse :-)

  • 07.11.11 - 15:05 Uhr

    von: juro_1966

    Online Reporter

    Habe gerade ein video hochgeladen. http://www.cokefridge.info
    mit dem Teezubereiter lassen sich auch andere Sachen machen ;-)

  • 07.11.11 - 15:12 Uhr

    von: Equites

    Online Reporter

    @ Juro ;) Auch eine sehr interessante Verwendung ;) Aber da benutze ich lieber meinen Eierkocher weiter ^^

  • 07.11.11 - 16:05 Uhr

    von: fabula59

    Online Reporter

    Teesorbet :-)

    man kocht einen Grüntee ( 350 ml Wasser und 1 el. Grüntee) im Automaten und lässt ihn dann ca. 10 min stehen. Danach kommt 1 Päckchen Vanillezucker und ca. 60 gr. zucker und etwas Zitronensaft dazu und wird solange gerührt bis sich alles gelöst hat. Danach in einen Eisbereiter für 10 Min so man einen aht oder ins Gefrierfach-dabei aber alle 10 Min umrühren bis mein Sorbet die gewünschte Konsistenz hat.

    Auch machbar mit Früchtetee !
    Und dann Guten Appetit

  • 07.11.11 - 17:42 Uhr

    von: trinidi

    @fabula59: Ui, das klingt auch sehr lecker. :)

  • 07.11.11 - 20:39 Uhr

    von: Truemchen

    Online Reporter

    Lecker, ich glaub das Rezept versuch ich auch mal!

  • 07.11.11 - 21:26 Uhr

    von: Mellybelly

    Online Reporter

    Ich glaube, das wird das Dessert für mein Weihnachtsmenü!!! Klasse Idee!

  • 08.11.11 - 06:26 Uhr

    von: fabula59

    Online Reporter

    sorry für die Schreibfehler :-( (
    Hab das Rezept gestern abend noch ausprobiert mit Minztee und wenns fertig ist (hab ich zufällig gestern abend im Fernsehen gesehen) gibt man etwas Olivenöl drüber–und glaubt mir….es schmeckt wirklich

  • 08.11.11 - 06:31 Uhr

    von: fabula59

    Online Reporter

    Rezept für Teegelee

    4 Limette(n)
    ½ Liter Tee (Darjeeling-Tee), Schwarztee
    125 g Zucker
    4 cl Likör am besten was fruchtiges
    9 Blatt Gelatine, weiss
    1 Becher Sahne
    Früchte nach Wahl

    Tee kochen-Gelatine nach Anweisung quellen lassen und erwärmen-tee mit zucker und likör dazu.

    In Gläser Obst einfüllen-Teezubereitung drüber und in den Kühlschrank.
    Vor dem Servieren noch mit Sahne dekorieren

  • 08.11.11 - 06:39 Uhr

    von: fabula59

    Online Reporter

    Teelikör

    250 g Kandiszucker, brauner
    500ml Wasser
    50gr Tee /am besten Früchtetee
    500 ml Wodka
    1 Pck. Zitronensäure
    100 gr frisches Obst nach Wahl

    Tee kochen und mit Kandis verrühren-dann zitronensäure dazu und mit Wodka auffüllen( ich habs mit gin gemacht)
    Obst in eine Flasche geben(etwas zerkleinern) Tee und Wodka dazu und an einem dunklen Ort ca. 3 Tage stehen lassen.
    Dann abseihen und abfüllen. Hält sich aber nur ca. 1 Woche…als Geschenk aber ideal

  • 08.11.11 - 09:20 Uhr

    von: Kaya

    Online Reporter

    Sieht superlecker aus! Da ich leidenschaftlich gern Koche, backe etc und immer wieder was neues ausprobiere kommt das ganz oben auf meine Liste!!!!!

  • 08.11.11 - 10:37 Uhr

    von: trinidi

    @fabula59: Wow! Du hast ja wirklich einige Ideen auf Lager! :-)

  • 08.11.11 - 10:38 Uhr

    von: trinidi

    @Kaya: Wenn Du eines der Rezepte ausprobiert hast, gib unbedingt Bescheid – ich finde die Ideen alle richtig toll!

  • 08.11.11 - 17:30 Uhr

    von: trndblog » Blog Archive » Tee mal anders.

    [...] Rezept für eine Tee-Creme aus Grünem Tee berichtet. Dieses und weitere Rezepte könnte Ihr im Projektblog zum Philips Teezubereiter nachlesen und dort natürlich auch Eure eigenen tollen Ideen mitteilen. Trackback [...]

  • 08.11.11 - 19:40 Uhr

    von: Shari88

    echt super rezepte dabei werde ich für meine lieben auch mal ausprobieren danke

  • 08.11.11 - 22:36 Uhr

    von: HannaM

    Ich finde das hört sich sehr interessant an und ist eine schöne Idee. Z.B. bei besonderen Anlässen kann man sowas ausprobierne.

  • 09.11.11 - 11:41 Uhr

    von: c11w58

    Es sieht eigentlich lecker aus! Man könnte es ja mal ausprobieren.

  • 09.11.11 - 14:42 Uhr

    von: trinidi

    @c11w58: Da bin ich ganz Deiner Meinung – die Tee-Creme sieht wirklich sehr lecker aus! :-)

  • 09.11.11 - 17:29 Uhr

    von: madeleinevr

    Das sieht ja super aus. Werde ich Morgen erstmal ausprobieren. mal schauen, wie es schmeckt :-)

    Werde euch berichten, was meine Freunde und Familie Morgen zu dem Rezept sagen.

  • 09.11.11 - 17:39 Uhr

    von: Rulla

    Ich trinke gern Tee. Vielleicht probiere ich das Rezept auch mal aus. Man muss ja immer offen für neues sein.

  • 09.11.11 - 19:27 Uhr

    von: Frei.Wild

    das sieht richtig lecker aus, ich denke das werde ich auch mal ausprobieren :)

  • 09.11.11 - 21:32 Uhr

    von: antalya1981

    wie macht man das ??ß würds gern mal ausprobieren und dann weg schlemmen

  • 09.11.11 - 21:52 Uhr

    von: 210stavros

    Online Reporter

    Kosmetik für Jeden mit Grünem Tee. Herstellung ist ganz einfach ;-)
    http://nadine-nanas.blogspot.com/2011/11/kosmetik-mit-grunem-tee.html

  • 10.11.11 - 11:25 Uhr

    von: trinidi

    @antalya1981: Das Rezept für die Tee-Creme von Online-Reporter roteelse findest Du auf ihrem Blog. Dazu einfach auf das Bild klicken.

  • 10.11.11 - 11:26 Uhr

    von: trinidi

    @210stavros: Wow – selbstgemachte Kosmetik aus Grünem Tee. Das ist eine wirklich tolle Idee!

  • 10.11.11 - 11:56 Uhr

    von: DieFrauke

    Super Idee! Sowas habe ich beim Perfekten Dinner gesehen und wollte das unbedingt mal ausprobieren.
    Tees kann man wirklich wie Kaffee einsetzen und zwar zu fast allem.
    Daumen hoch :) (aber das rezept ist übrigens nicht neu :D )

  • 10.11.11 - 12:15 Uhr

    von: RUDLEX

    Online Reporter

    Ein kleines aber gerade für die Herbstzeit superleckeres Rezept ist:
    schwarzen Tee wie gewohnt zubereiten dann:
    nach Geschmack Kirschmarmelade, Zimt und Zitronensaft (oder einen Zitronenschnitz) dazufügen.
    Schmeckt köstlich.

  • 10.11.11 - 12:28 Uhr

    von: sina92

    Das sieht ja mal uuuunglaublich lecker aus!!! *.*
    das werde ich doch direkt heute mal ausprobieren

  • 10.11.11 - 22:00 Uhr

    von: ankaundeyk

    sieht schon gut aus aber mit erdbeersauce ohne tee wärs nicht anders kenne auch was leckeres ist sehr erfrischend einfach pfefferminztee mit apfelsaft und nen spritzer zitrone mischen

  • 11.11.11 - 09:55 Uhr

    von: trinidi

    @ankaundeyk: Pfefferminztee mit Apfel und Zitrone klingt wirklich sehr erfrischend…mmmh! :-)

  • 13.11.11 - 22:23 Uhr

    von: Miffy85

    sieht sehr lecker aus!! Werde ich sicher mal die kommende Woche ausprobieren und bin gespannt auf die Kommentare der Familie :)

  • 17.11.11 - 00:59 Uhr

    von: zwergbuben

    echt lecker…habs mit Erdbeertee ausprobiert ;-)

  • 17.11.11 - 14:22 Uhr

    von: reeth86

    leckere Ideen, die werd ich am Wochenende mal ausprobieren müssen . ich liebe Tee!